ÖDP mit neuem Schwung für Neustadt a.d. Donau

Zwei Jahre nach der Gründung wurde die Vorstandschaft neu gewählt

ÖDP Ortsverband Neustadt startet mit Neuwahlen ins Wahljahr

 

Zwei Jahre nach Gründung wurde letzten Mittwoch  bei der ÖDP Neustadt die Vorstandschaft neu gewählt und bekam Verstärkung: 1.Vorsitzende: Birgit Wack, 2. Vorsitzende: Uwe Menne, Schatzmeister: Siegfried Felber, Schriftführerin: Susanne Wagenbauer, Beisitzerin: Aneta Menne. Auch wenn die ÖDP noch nicht im Stadtrat vertreten ist, ist  der Ortsverein Neustadt/Donau mit seinen Aktionen nicht zu übersehen. Dazu gehört ein Büchertauschregal im Gasthof Phönix, das die ÖDP Neustadt gestiftet hat und pflegt, damit es jeder Besucher nutzen kann. Auch wurde ein regionaler Einkaufsführer für Neustadt und Umgebung erstellt, der an verschiedenen Stellen ausliegt und auch per .pdf auf der www.oedp-neustadt-donau.de Homepage zum Download bereitgestellt ist. Im Rahmen der Landratskandidatur der Vorsitzenden des ÖDP Ortsverbandes, Birgit Wack, gab es im Jahr 2016 zahlreiche Veranstaltungen zu den Themen Ökologie, Nachhaltigkeit und Gefahren der Massentierhaltung. Diese Themen werden den neugewählten Vorstand weiter beschäftigen und die Mitgestaltung einer familien-und umweltfreundlichen Umgebung liegt den Mitgliedern der ÖDP Neustadt am Herzen. So ist eine Infofahrt in das Fairtrade-Kaufhaus nach Freising geplant, hier wird der Termin noch bekanntgegeben. Auch die Bundestagswahl wirft ihre Schatten schon voraus und es werden Unterstützerunterschriften zur Zulassung der ÖDP und des Direktkandidaten zur Bundestagswahl gesammelt. Der nächste Stammtisch ist am Mittwoch, den 14.Juni um 19 Uhr im Gasthof Phönix. Hier sind alle Interessenten herzlich zum Austausch eingeladen.


Zurück

Die ÖDP Neustadt an der Donau verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen